Seid bereit für die Inseln des Wahnsinns!

Verabschiedet euch von eurem letzten bisschen geistiger Gesundheit – Sheogorath steht kurz davor, seinen Einfluss auf The Elder Scrolls: Legends auszuweiten!

Die nächste große Erweiterung für Legends, Inseln des Wahnsinns, erscheint am 24. Januar mit Chaos, Katastrophen, Verschwörungen und (natürlich) einer ganzen Menge Karten! Im Verlauf der drei Akte von Inseln des Wahnsinns müssen die Spieler erfahren, dass auf den Schauderinseln nichts so ist wie es scheint und man niemandem vertrauen kann – schon gar nicht dem daedrischen Fürst des Wahnsinns.

Ihr könnt Inseln des Wahnsinns ab sofort zum Preis von 19,99 $ vorbestellen und erhaltet dann sofort alle drei Akte, sobald diese verfügbar werden. Außerdem erhaltet ihr zusätzlich den Bonus-Kartenrücken „Fürst des Wahnsinns“ sowie den seltenen Spielertitel „Der Schaudernde“.

Mehr zur „Inseln des Wahnsinns“-Premium-Vorbestellung

Wer sich den anarchischen Plänen Sheogoraths vollends hingeben will (oder einfach Gefallen an seinem Sinn fürs Dramatische gefunden hat), kann auch die „Inseln des Wahnsinns“-Premium-Vorbestellung zum Preis von 49,99 $ nutzen.

TESL IoM Madness Card Back

Die „Inseln des Wahnsinns“-Premium-Vorbestellung enthält alle Inhalte der normalen „Inseln des Wahnsinns“-Vorbestellung sowie Premium-Spielsets aller 55 Sammelkarten, die sofort bei Veröffentlichung der Erweiterung in eurer Sammlung landen! Die Premium-Vorbestellung enthält außerdem eine Premium-Version des „Fürst des Wahnsinns“-Kartenrückens sowie den epischen Spielertitel „Meister des Wahnsinns“.

Neue Spielmechanik: Doppel-Karten

Wo wir gerade von brandneuen Karten sprechen: Inseln des Wahnsinns führt eine komplett neue Mechanik ein, durch die ihr doppelt sehen werdet. Wir reden von den Doppel-Karten – diese stehen im wahrsten Sinne des Wortes neben sich, ihr könnt sie also zwei mal einsetzen!

TESL IoM Double in-body

Eine Doppel-Karte bündelt die Essenz zweier unterschiedlicher Karten in einem einzigen Gefäß. Sobald die Karte gezogen wird, teilt sie sich auf und ihr erhaltet zwei Karten anstatt nur einer! Warum sollte man sich auf einen Baliwog oder eine Brutmutter beschränken, wenn man ebenso beide haben könnte?

Neue Reihen-Regeln: Schwermut & Wahn

Auf ihrer Reise über die Inseln des Wahnsinns werden den Spielern brandneue Reihen-Regeln das Leben schwer machen – oder leichter, wenn sie besonders geschickt sind – und verändern, wie sie ihre Kreaturen ausspielen. Die Schwermut-Reihe fügt dem Gegner Schaden zu, wenn ihr dort die mächtigste Kreatur kontrolliert. Die Wahn-Reihe hingegen lässt euch eine Karte ziehen, wenn die Kreatur mit der meisten Gesundheit auf euer Kommando hört.

Einige Karten aus Inseln des Wahnsinns können bestehende Reihen zu Wahn- oder Schwermut-Reihen machen. Seid also auf der Hut und lernt, mit diesen neuen Regeln umzugehen, damit der Wahnsinn eure Gegner verschlingt und nicht euch!

Ihr könnt es nicht erwarten, dem Wahnsinn entgegen zu treten? Folgt The Elder Scrolls: Legends auf Twitter und erhaltet stets die neuesten Updates zu Isle of Madness. Bis dahin solltet ihr euch vorbereiten ... Sheogorath erwartet begierig euren Besuch auf den Schauderinseln.