The Elder Scrolls: Legends – Houses of Morrowind angekündigt

Ihr ahnt ja nicht, in was Ihr hineingeraten seid.

In dem Moment, in dem Ihr die Docks von Seyda Neen verlassen habt, wurdet Ihr zu einer Spielfigur in einem gewaltigen Machtkampf. Er tobt zwischen den großen Häusern, die über dieses Land herrschen, und sogar zwischen den lebenden Göttern und ihren schrecklichen alten Feinden. Aber wenn sie geschickt manövriert, kann selbst eine einfache Figur wie ein Bauer zur Königin werden. Wem werdet Ihr vertrauen? Für wen werdet Ihr kämpfen? Könnt Ihr die Häuser von Morrowind kontrollieren?

The Elder Scrolls: Legends begibt sich am 5. April auf PC, Mobilgeräten und Tablets mit Houses of Morrowind nach Vvardenfell! Das Set führt 149 neue Karten ins Spiel ein, darunter viele Kreaturen, Charaktere und andere alte Bekannte aus The Elder Scrolls III: Morrowind und The Elder Scrolls: Online.

Euch erwarten die großen Häuser und ihre Intrigen.

Euch erwarten seltsame Kreaturen wie Netche und der Klang der schaurigen Klippenläufer-Schreie.

Euch erwarten die lebenden Götter.

Und natürlich erwartet euch auch deren Erzfeind – der mächtige Dagoth Ur.

TESL Dagoth Ur

Dagoth Ur ist eine Karte mit Stärke, Intelligenz und Geschicklichkeit. Das bedeutet, dass ihr sie nur in einem Deck mit diesen Attributen spielen könnt. Aber in diesem Deck …

Was ist denn das? Ihr sagt, dass es in einem Legends-Deck nur zwei Attribute geben kann? Oh, das gilt nicht mehr!

Aller guten Attribute sind drei

Normalerweise kann ein Legends-Deck nur bis zu zwei Attribute enthalten (im Spielerjargon werden sie auch salopp als "Farben" bezeichnet). Aber Houses of Morrowind enthält eine Handvoll neuer, starker Drei-Attribute-Karten, mit denen ihr diese Grundregel brecht.

Und so funktioniert's: Wenn ihr eine Drei-Attribute-Karte wie Dagoth Ur in euer Deck packt, schaltet ihr damit die Fähigkeit frei, Karten aus all seinen drei Attributen im Deck zu verwenden. Ihr wolltet schon immer mal Tazkad mit einem Kampfstreitkolben des Wächters ausrüsten? Oder durch Laaneths Hilfe frühzeitig an Allena Benoch kommen? In einem Dagoth-Deck ist das alles möglich. Es muss aber mindestens 75 Karten enthalten und ihr dürft dabei keine Karten der restlichen Attribute verwenden.

"Aber ich dachte, Decks dürften höchstens 70 Karten enthalten?" Ach was, wozu sind wir in Morrowind, wo immer neue Dinge möglich sind? Mit der Veröffentlichung von Houses of Morrowind wird die maximale Deckgröße auf 100 Karten angehoben. Das gilt nicht nur für Drei-Attribute-Varianten, sondern alle Decks.

Houses of Morrowind enthält Karten für fünf der zehn möglichen Drei-Attribute-Sets, von denen jedes eines der wichtigen Häuser in Vvardenfell repräsentiert. Schauen wir uns mal an, was diese Fraktionen im Schilde führen:

Haus Redoran (STÄRKE/WILLENSKRAFT/AUSDAUER)

Haus Redoran ist stolz auf seine tapferen Streitkräfte. Ihre Soldaten sind diszipliniert, ehrenhaft und im Kampf gefürchtet.

TESL Knight of Gnisis

Haus Redoran herrscht über Stärke, Willenskraft und Ausdauer. Um seine militärische Macht zu repräsentieren, erhalten diese Attribute das neue Schlüsselwort Versammeln. Wenn eine Versammeln-Kreatur angreift, gibt sie einer zufälligen Kreatur auf eurer Hand +1/+1.

Es gibt viele Kreaturen, die davon stark profitieren können, von Wächtern wie dem des Ritters von Gnisis bis hin zu Sturmangriff-Kreaturen wie Nord-Heißsporn. Wen werdet ihr in die Reihen der Redoran aufnehmen?

Haus Telvanni (INTELLIGENZ/GESCHICKLICHKEIT/AUSDAUER)

Haus Telvanni gehören einige der größten Magier Tamriels an. Aber wie ihr vielleicht schon gehört habt, sind ihre Ambitionen grenzenlos. Ein Telvanni-Magier sticht freudig so manchen Dolch in so manchen Rücken, wenn er dadurch die Macht erlangen kann, nach der es ihm gelüstet.

TESL Drain Blood

[Drain Blood Card Image]

Bei der Telvanni-Mechanik handelt es sich deshalb um Verraten. Verraten bedeutet "Nachdem ihr diese Aktion ausspielt, könnt ihr eine Kreatur opfern, um die Aktion erneut anzuwenden." Leider ist das nur einmal pro Runde möglich, auch wenn ihr über eine ganze Armee von Kreaturen verfügt, die ihr liebend gerne hintergehen würdet.

Diese Fähigkeit passt wunderbar zu den Telvanni-Farben von Intelligenz, Geschicklichkeit und Ausdauer, die euch Zugriff auf Kreaturen mit mächtigen Letzter-Atemzug-Effekten geben. Also nur zu, opfert den Balmora-Meisterspion, der verträgt das schon. Spukender Geist wird vollstes Verständnis für euren Verrat haben, schließlich ist sie ohnehin schon tot!

Haus Hlaalu (STÄRKE/WILLENSKRAFT/GESCHICKLICHKEIT)

Haus Hlaalu führt ständig etwas im Schilde. Die Unternehmen dieses Hauses sind über ganz Morrowind verteilt. Ein wenig Diebstahl, Bestechung und Nötigung sorgen dafür, dass die Geschäfte glänzend laufen.

TESL Hlaalu Sharpshooter

Die Hlaalu-Mechanik ist Ränke. Ränke-Fähigkeiten werden ausgelöst, wenn ihr in der selben Runde bereits eine andere Karte gespielt habt. Da sorgt zum Beispiel Hlaalu-Scharfschütze für eine bessere Frequenz als Erdknochenweberin – aber nur, wenn ihr es schafft, in der selben Runde auch etwas anderes auszuspielen.

Glücklicherweise gibt es bei den Hlaalu-Attributen Stärke, Willenskraft und Geschicklichkeit eine Menge billiger Karten, die bei euren Ränkespielen helfen werden.

Tribunal-Tempel (INTELLIGENZ/WILLENSKRAFT/AUSDAUER)

Der Tribunal-Tempel setzt den Willen von Morrowinds lebenden Göttern in die Tat um. Diese Fraktion verehrt die Intelligenz von Sotha Sil, die Willenskraft von Vivec und die Ausdauer von Almalexia. Im Gegenzug verleihen die Götter besonders würdigen Anhängern große Macht.

TESL Vivec City Pilgrim

In Houses of Morrowind wird diese Macht durch Erhöhen repräsentiert. Erhöhen gibt einer Kreatur einen Bonus, wenn ihr mehr Magicka für sie bezahlt. Ihr könntet also den Vivec-Stadt-Pilger früh ausspielen, Kosten 2 für 2/2 und Entzug ist gar nicht schlecht – oder ihr wartet, um dann durch Einsatz von 5 Magicka eine 4/4-Kreatur aus ihm zu machen.

Wenn ihr auf diese Weise in eine Kreatur investiert, erhält sie dadurch auch die Eigenschaft "erhöht". Das könnte eine Rolle spielen, falls einer der Götter vorbeischaut, zum Beispiel Vivec persönlich:

TESL Vivec

Haus Dagoth (STÄRKE/INTELLIGENZ/GESCHICKLICHKEIT)

Damit wären wir auch bei unserer letzten Fraktion, Haus Dagoth. Vor Jahrhunderten versuchte das Tribunal dieses Haus zu zerstören, wodurch dieses fast in Vergessenheit geriet. Doch tief im Roten Berg hat Dagoth Ur Rachepläne geschmiedet und sein Haus neu aufgebaut – in Form der furchteinflößenden Wesen, die als Aschekreaturen bekannt sind.

TESL Ash Piercer

Haus Dagoth ist ein Außenseiter und will mit den politischen Intrigen der anderen großen Häuser nichts zu tun haben – vielmehr strebt es nach roher Macht. Dagoth-Karten findet ihr bei den Attributen Stärke, Intelligenz und Geschicklichkeit. Sie belohnen euch für Kreaturen mit 5 oder mehr Macht. Das könnte natürlich auch Dagoth Ur selbst oder einer seiner Vertreter sein – oder einfach nur der gute alte Pestkranke Alit.

Da geht noch mehr

Und das ist nur der sprichwörtliche erste Schritt. Houses of Morrowind wird vollgepackt mit coolen Karten, die das Zeug dazu haben, Legends von Grund auf zu ändern. Selbst wenn ihr nicht durch Spielen eines Drei-Attribute-Decks einem Haus die Treue schwören wollt, gibt es noch eine Menge zu entdecken – bestimmt auch neue Lieblingskarten für eure vorhandenen Decks. Behaltet in den nächsten Wochen eure Lieblings-Content-Schöpfer für weitere Enthüllungen im Auge!